ELTERN

Wenn die Leistungen in der Schule nicht so sind wie erwartet, kann dies schnell zu einer Belastung für die ganze Familie werden.

Ich möchte Ihnen die Chance geben, sich in aller Ruhe einen Überblick zu verschaffen über die möglichen Ursachen, aber auch die verschiedenen Möglichkeiten der Unterstützung.

Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben lassen sich oft auf einen einzigen fehlenden Prozess zurückführen: das automatisierte Erkennen von Buchstabenkombinationen und deren Umsetzung in Laute.

Vereinbaren Sie jetzt ein kostenloses Erstgespräch, in dem ich Ihnen eine Strategie aufzeige, mit der Sie diesen Prozess Schritt für Schritt gemeinsam mit Ihrem Kind nachholen können.

Kostenloses Strategiegespräch

Allgemeine Informationen

Regt sich ein erster Verdacht auf eine Lese-Rechtschreibschwäche oder Legasthenie, ist abwarten nicht die geeignete Reaktion. Ohne eine entsprechende Förderung (in der Familie, in der Schule oder über einen externen Anbieter) weiten sich die Schwierigkeiten schnell auch auf andere Fächer aus und Frust macht sich breit. Wenn dieser Punkt erreicht ist, können die kleinsten Hausaufgaben zum täglichen Kampf werden. Lassen Sie es nicht so weit kommen und werden sie frühzeitig aktiv, um Ihr Kind bestmöglich zu unterstützen.

Anzeichen erkennen

Sie erhalten Sie von mir Beratung und Unterstützung

  • bei Legasthenie und Lese-Rechtschreibschwäche
  • im Umgang mit Legasthenie und Lese-Rechtschreibschwäche im Alltag und in der Familie.
Mein Angebot für Sie
veg

Liebe Eltern eines Kindes mit Lese-Rechtschreibschwäche

“Wer lesen kann ist klar im Vorteil! – Wer nicht lesen kann, ist klar im Nachteil!”

Unser Leben ist vom ersten bis zum letzten Tag geprägt vom geschriebenen Wort – wer hier mit der Masse nicht mithalten kann, wird sehr schnell an den Rand der Gesellschaft gestellt. Doch so weit muss es nicht kommen!

Ich möchte Ihnen an dieser Stelle die eine oder andere Anregung mit auf den Weg geben. Ich habe kein Wundermittel für Sie, mit dem sich eine Lese-Rechtschreibschwäche ohne Anstrengungen und Mühe ganz nebenbei in den Griff bekommen lässt. Doch es gibt zahlreiche Strategien, die Ihnen den Alltag erleichtern können.

Selbstverständlich bedarf eine Lese-Rechtschreibschwäche einer gezielten Förderung und Unterstützung, die in der Regel vom Elternhaus und (leider) auch häufig von der Schule nicht in vollem Umfang geleistet werden kann. Dennoch müssen Sie sich nicht hilflos und machtlos fühlen, denn auch Sie haben zahlreiche Möglichkeiten, Ihr Kind zu unterstützen.

Anregungen

Möchten Sie die Anregungen lieber als fertige Kartei für zuhause? Einfach bestellen, ein aktuelles Ziel fixieren und die entsprechende Karte immer griffbereit haben.

Ihre persönliche Box
All search results