S wie Selbstkontrolle – aus “Kinder mit LRS stärken

Selbstkontrolle

Nachdem Lücken geschlossen, die Logik der Sprache transparent gemacht und Regelwissen verfestigt wurde, folgt nun der anstrengendste Schritt der LRS-Förderung: Das Anerziehen einer effektiven Selbstkontrolle. Dieser Schritt erfordert sehr viel Disziplin und den Willen, auch am Ende einer geschriebenen Arbeit die Zettel noch nicht aus der Hand zu geben.

 

Die richtige Strategie

Der Begriff Selbstkontrolle umfasst verschiedene Strategien, die Schüler*innen mit einer Lese-Rechtschreibschwäche dabei helfen, ihre Fehleranzahl beim Schreiben weiter zu senken. Der Unterschied zum aufmerksamen Schreiben liegt darin, dass die Kinder nun im Anschluss an einen geschriebenen Text gezielt auf Fehlersuche gehen.

 

Ein kurzes Fallbeispiel

Trotz intensiven Übens ist die Arbeit wieder eine 4- geworden und die Fehler, die gemacht wurden, verursachen ein verzweifeltes Kopfschütteln – genau DAS haben wir doch tausend Mal geübt!

😥Die Verzweiflung der Eltern: Wofür eigentlich das ganze Üben?

😥Die Verzweiflung des Kindes: Ich kann es einfach nicht!

😥Die Verzweiflung der Lehrer: Hier fehlt es an Übung und Anstrengungsbereitschaft!

Dieses Phänomen ist LRS-typisch. Der Versuch, sich sowohl auf den Inhalt wie auch auf die Rechtschreibung zu konzentrieren, führt in der Regel nicht zu weniger Rechtschreibfehlern, sondern zu Texten, die kaum zu verstehen und ohne einen erkennbaren roten Faden geschrieben sind. Aus diesem Grund ist es zu empfehlen, dass Kinder beim Schreiben von Texten zunächst ihre gesamte Konzentration auf den Inhalt verwenden.

 

Die Selbstkontrolle schließt den Schreibprozess ab – immer!

Ist der Text geschrieben, so kommt der abschließende Schritt der Selbstkontrolle:

1. Der Text wird auf Verständlichkeit und fehlende Wörter hin überprüft. Dies muss mit den Kindern im Vorfeld trainiert werden! Eine gute Leitfrage ist hier “Hast du selbst deinen Text verstanden?“

2. Die gezielte Fehlersuche nach einem oder zwei ausgewählten Fehlerschwerpunkten. Die Aussage “Lies noch einmal über deine Arbeit und schaue nach Fehlern.” ist oft nicht hilfreich, denn wären den Kindern die Fehler bewusst, wären sie gar nicht erst passiert! Fehlerschwerpunkte können je nach Kind sein: Großschreibung, Doppelkonsonanten, Kommasetzung, etc.

3. Die Unterstützung der Lehrkraft kann einen wesentlichen Beitrag leisten für eine sichere Umsetzung der Selbstkontrolle. Es gibt beispielsweise Lehrer*innen, die ihren Schüler*innen die Möglichkeit geben, ihre Arbeit am nächsten Tag noch einmal durchzulesen. Inhaltlich dürfen dann selbstverständlich keine Veränderungen mehr vorgenommen werden. Doch die Korrektur von Rechtschreibfehlern oder das Setzen von vergessenen Kommata gibt den Kindern die Möglichkeit zu zeigen, was sie eigentlich schon während der Arbeit gekonnt hätten – jedoch an der Umsetzung gescheitert sind. Dieses Entgegenkommen empfinden die Kinder nicht selten auch als eine Form der Wertschätzung.

* * * * * * * * * * 

Sie hätten gerne alle Tipps aus der Reihe “Kinder mit Lese-Rechtschreibschwäche stärken” kompakt in einem Heft? Das können Sie sehr gerne haben! 👏 

Der große Vorteil an einer “echten Lektüre” ist die Veranschaulichung: Machen Sie sich Notizen über Erfolge oder Hürden. Lassen Sie Ihr aktuelles Ziel aufgeschlagen auf dem Kühlschrank liegen. Und nutzen Sie den besseren Überblick über all die Punkte, die Sie interessieren.

wachsenlernen blog

Zeit, die wir eigentlich nicht haben

Sie haben bei Ihrem Kind ein merkwürdiges Bauchgefühl? Ich ermutige Sie, nicht in eine Naja-mal-sehen-wie-sich-das-alles-entwickelt-Haltung verfallen, sondern aktiv zu werden!

wachsenlernen blog misserfolgsvermeidung

M wie Misserfolgsvermeidung

Helfen Sie Ihrem Kind, mit der richtigen Strategie der Selbstkontrolle aus der Spirale der Misserfolgsvermeidung heraus.

wachsenlernen

Schreibschrift und Rechtschreibung

Und warum ist es eigentlich wichtig, in einer gesunden Körperhaltung zu schreiben? Nur, damit alles schön aussieht? Nein, nicht nur! Denn Schreiben und Rechtschreiben bedingen einander.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.